Schielberger Narrenfahrplan der NZ53 Schielberg

Schielberger Narrenfahrplan 2015

unter dem Motto:
„Damit Schielberg nicht liegt am A… der Welt,
hat man den Ortseingang erhellt“.

 

Logo_NZ_53_frb-mw1-220x100

 

 

06.02./07.02.2015 Prunksitzungen 19.33 Uhr
Unter Mitwirkung der Schielberger Vereine haben wir wieder ein
buntes närrisches Programm aus Büttenreden, Tanz-, Musik- und
Gesangseinlagen zusammengestellt.

12.02.2015 Schmutziger Donnerstag ab 15 Uhr
Kinderprogramm mit Mini-Playback-Show und Karaokewettbewerb und am Abend Narrenbaumstellen und Schlüsselübergabe der Gemeinde Marxzell an die Narren rund ums Schielberger Rathaus.

15.02.2015 Gottesdienst 10.30 Uhr
Die von Pfarrer Hemker gestaltete Eucharistiefeier in der Schielberger Kirche findet unter Mitwirkung der Narren statt, so begleitet unter anderem unsere Guggenmusik die Lieder.

15.02.2015 Fasetumzug 14.11 Uhr
Mit über 50 Gruppen zieht der närrische Lindwurm durch die Schielberger Straßen. Danach ist närrischer Trubel in den Gassen sowie in beiden Hallen.
Eine Aufstellung findet Ihr unten am Ende dieses Beitrags.

17.02.2015 Fasetdienstag 14.29 Uhr
In der Klosterwaldhalle gehört der Nachmittag unserem Narrensamen.
Der Kinderfasching startet unter dem Motto „Dschungel“ und bietet viele Überraschungen für die kleinsten Narren.

17.02.2015 Fasetdienstag 19.29 Uhr
Der letzte Höhepunkt der 62. Kampagne der Schielberger Faset findet in und um Die Dreschhalle statt, wenn das Funkenfeuer entzündet wird und die Narren die Geschehnisse der Kampagne verkünden, um diese gleich anschließend „im Namen des Hering“ zu verbrennen. Mit dem Heringsessen stimmt man sich auf die kommende Fastenzeit ein.

Ein Hinweis für den Fasetsonntag:
Generell gilt in der Dreschhalle für Jugendliche folgende Regelung:
– Zwischen 16 und 18 Jahren erfolgt der Eintritt nur in Verbindung mit dem Partypass
– Unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Elternteils

fasetinfo_nz_innen fasetinfo_nz_aussen

Umzugsaufstellung der Gruppen ist wie folgt:

Schielberg_Umzugsaufstellung_2015 (PDF)

Ehrengugge

Helmut Faustka ist unser Ehrengugge!

6b1ac49bc8e840678ca275ed0abcac3b

Im Jahr 1991 hatte Helmut Faustka die Idee eine Guggenmusik in Schielberg zu gründen.
Es haben sich damals ca. 30 musikbegeistete gefunden.
Diese haben im gleichen Jahr die hiesige Prunksitzung musikalisch umrahmt.
Am schmutzigen Donnerstag 2012 wurde Helmut Faustka vom Präsident der NZ53 zum Ehrengugge ernannt.

Mehr Fotos gibt es hier…

Hästräger gegen Gewalt!

"Hästräger gegen Gewalt"

„Es wird sich nichts ändern, wenn wir nichts tun!“
Werde Follower bei Hästräger gegen Gewalt und setze ein Zeichen für unseren einzigartigen Brauchtum

Das Ziel ist es, das gesellschaftliche Engagement für Brauchtum und Tradition in unserem Land sichtbar zu machen und möglichst viele Fastnachtsbegeisterte zum Einsatz für unser einzigartiges Brauchtum zu ermutigen und anzuregen. Unsere Fastnacht lebt von der aktiven und friedlichen Beteiligung aller Narren und Hästräger!

Guggen_gegen_Gewald_Logo

1 14 15 16